Folge 21 der Technikwürze steht im Zeichen der Aktualität. Nadja Müller bringt ab sofort den News-Block und informiert auch Top-aktuell. Außerdem wird sich BMW auf einiges gefasst machen: In der Usabilitytest-Serie nehmen wir heute den Autokonfigurator unter die Lupe.

Diese Folge jetzt anhören

Folge 21 der Technikwürze steht im Zeichen der Aktualität. Nadja Müller bringt ab sofort den News-Block und informiert auch Top-aktuell. Außerdem wird sich BMW auf einiges gefasst machen: In der Usabilitytest-Serie nehmen wir heute den Autokonfigurator unter die Lupe.

Diese Folge jetzt anhören

Tags: ,

Dieser Beitrag wurde am Montag, 15. Mai 2006 um 11:00 Uhr in der Kategorie Podcast veröffentlicht.
Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner Seite aus senden.

Kommentare

  • Avatarbild von Nadja Nadja
    am 15. Mai 2006, 12:17 Uhr

    Danke, dass ich dabei sein darf. Und ich hoffe, das Feedback fällt zahlreich aus.

  • Avatarbild von Eric Eric
    am 15. Mai 2006, 19:35 Uhr

    Einen sehr guten Podcast habt ihr da produziert, schön auch mal ne Frauenstimme in einem Webstandardspodcast zu hören.

    Der BMW-Konfigurator ist mir beim ersten Mal samt Firefox abgestürzt, mit dem IE7 hatte ich keine Probleme und auch im Firfox machte das Java jetzt auch keine Probleme mehr, auch scrollen ist möglich. Generell ist der Einsatz von Java – gerade bei soetwas profanem – doch problematisch, gerade was Zugänglichkeit angeht.

    Dass der Konfigurator dann aber mit einem Klick ohne Sicherheitsabfrage Interieur und Wagenfarbe abändert ist schon beschämend…

  • Avatarbild von Malte Malte
    am 15. Mai 2006, 20:56 Uhr

    Ich finde der die Usability-Test-Reihe ziemlich »trivial«, denn ich muss nicht Ewigkeiten hören, wie eine Webseite nicht funktioniert, bzw. würde mir eine sachliche, zusammengefaßte Version reichen. Dieser Podcast und der vom letzten Mal waren sehr lang, aber auch nur durch das »ääääähhm … mmmmmhhh … ooookk … usw.«. Meiner Meinung nach senkt die Art des Podcasts das Niveau und ich denke ein roter Pfaden, bzw. eine konzeptionelle rote Linie würde dem Ganzen gut tun. Habt ihr schon mal mit jemandem telefoniert, der nebenbei Fernsehen guckt oder im Internet surft, bzw. Emails liest? … ist für mich ein ähnlicher Effekt :-) Ich freue mich, wenn es wieder Informationen gibt rund um das Thema Webstandards.

  • Avatarbild von Björn Björn
    am 15. Mai 2006, 22:57 Uhr

    Alles gute Nadja! Der Start war ja schon mal sehr gelungen. Und eine angenehme Stimme dazu. Das bringt Farbe in die Technikwürze.

  • Avatarbild von Dörte Dörte
    am 16. Mai 2006, 08:04 Uhr

    Ich bin enttäuscht – nachdem ich erst letztens deine Seite entdeckt und begeistert alle Podcasts angehört hab muss ich mich jetzt durch diese Auto-Test-Reihe quälen… ich finde sie uninteressant, zu lang, und du beschränkst dich leider auch nicht nur auf Usability-Informationen (wenn ich Preise vergleichen will, guck ich woanders nach). Bleiben mir noch die angekündigten regelmäßigen Infos von Nadja, auf die ich mich freuen kann.

  • Avatarbild von macx macx
    am 16. Mai 2006, 08:46 Uhr

    Nadja hat wunderbare Arbeit geleistet. Ich freue mich auf die nächste Folge.

    Den dritten Usabilitytest werde ich anders abhalten, denn mir persönlich ist dieser Part auch zu lang. Ich werde in der Technikwürze-Sendung eine Zusammenfassung bringen und gleichzeitig eine Sondersendung online stellen, in der ich dann den Test in voller Länge spiele. Somit sollte für jeden wieder etwas dabei sein. Wenn der Usabilitytest auch wieder kürzer ist, bleibt Platz für ein bischen Musik

  • Avatarbild von Martin Holzhauer Martin Holzhauer
    am 19. Mai 2006, 18:38 Uhr

    Hi
    Bin mal wieder deinen Autokonfigurator mitgegangen und frage mich was du für nen Firefox hast – ich habe keine verschiebung bei Firefox konnte das Fenster öffnen und auch wieder zu machen aber zu machen geht nur über OK/Abbrechen Button unten rechts

    Aber das BMW so ein blöden Konfigurator hat ist wirklich überraschend – Wie wärs gleich nächste Woche Mercedes als gegenpart zu Testen

  • Avatarbild von MeineElternWarenSoArmSieHabenMirKeinenNamenGegeben MeineElternWarenSoArmSieHabenMirKeinenNamenGegeben
    am 9. August 2006, 20:38 Uhr

    Danke, im Gegensatz zu meinen Vorpostern fand ich es interessant und – wenn auch auf Kosten Deiner Nerven – recht interessant zu hören, welche Information Du erwarten würdest und womit Du stattdessen konfrontiert wurdest. Ist quasi ein live miterlebter Usability-Test für mich. Deutlich zu merken war ja Dein Frust, nachdem das Ding Dir auf die Nerven gegangen ist.
    Hoffentlich ist das auch für die Webdesigner ebenso lehrreich, wenn sie merken, daß ein entnervter User höchstwahrscheinlich kein Kunde wird. Besonders bei einem “Live-Style-Produkt” wie einem BMW ist das ein ziemlicher Mißgriff, nachdem die Werbeabteilung Unsummen in das Image gesteckt hat.

    Ich glaube, ich kaufe meine Autos lieber hinter der polnischen Grenze, als online – da weiß man wenigstens, worauf man sich einläßt.

  • Avatarbild von Doodee Doodee
    am 1. Februar 2008, 19:08 Uhr

    Thanks for sharing

Und was hast du zum Thema zu sagen?

Fülle bitte alle mit *-gekennzeichneten Felder aus.


Du darfst Textile verwenden, um deinen Beitrag auszuzeichen.