Bei hochsommerlichen Temperaturen hat es Marcel und David auf den Balkon verschlagen. Eine kurzweilige Sendung mit allerlei nützlichen Fundgruben aus dem Netz, aber auch mit authentischen Motorengeräuschen eines Doppeldeckers.

Diese Folge jetzt anhören

Aktuelles

  • Developer Color Picker (Mac) auf der Webseite von Panic
    • Makes getting colors out of Photoshop/Acorn mock-ups quick and easy. Currently supports NSColor, UIColor, CGColorRef, CSS and HTML style
    • Programm colorpicker runterladen und im Verzeichnis Programme ablegen. Dieses Apple-Script öffnet ohne Apple-Programm den Farbwähler, an den sich der Develper Color Picker rangehängt hat.
  • BackTweets – Suchmaschine für Twitter durchsucht auch ShortLinks
  • SuseStudio – Klick dir dein eigenes Linux zusammen (ISO, VMware virtual machine, USB-Stick / aus 7600 Paketen)
  • Überarbeitet: Einführung in XHTML, CSS und Webdesign von Michael Jendryschick Onlinetutorial auf den Stand des Buches gebracht
  • HTML 5 now: Der HTML5 Doctor hilft beim Einsatz
  • Das WordPress-Buch von Frank Bültge und Thomas Boley. opensource press
  • Gut versteckt: Galileo Computing bietet Interaktive CSS-Referenz zum Download an.

Meckerecke

  • PR-Fail von Vodafone zur Ihrer Kampagne
    • Vodafone-Blog erregt hohes Aufsehen, auch in der Presse
    • Zwischen den 200 Kommentaren tauchen immer Lobeshymnen auf die tollen Datentarife von Vodafone auf.
  • Relaunch von ADAC.de macht Automobil-Club zum Minenfeld
Diese Folge jetzt anhören

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 6. August 2009 um 20:08 Uhr in der Kategorie Podcast veröffentlicht.
Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner Seite aus senden.

Kommentare

  • Avatarbild von Michael Michael
    am 6. August 2009, 21:54 Uhr

    HTML 5 now: Der HTML5 Doctor hilft neim Einsatz “
    Soll wohl beim heißen. ;)
    Ich bin dann mal den Balkonpodcast hören.
    Gute Nacht

  • Avatarbild von Mike Pridik Mike Pridik
    am 6. August 2009, 22:02 Uhr

    Zum Thema ADAC-Relaunch. Mich erinnerte die Seite ein wenig an die Postseite. Die sieht zwar nicht ganz so aus, jedoch haben beide Seiten das gleiche Gelb.
    Schlimmer jedoch finde ich, dass die ADAC-Seite auf dem guten YAML aufsetzt, jedenfalls laut CSS-Dateien und sowas dann dabei herauskommt. Wirklich peinlich!

  • Avatarbild von Abro Abro
    am 7. August 2009, 02:04 Uhr

    PodCasten in der Sonne schüttel – was seid ihr denn für komische Geeks? ;o)

    Zur Linkverfolgung fällt mir spontan ChatCatcher ein (http://chatcatcher.com/) soll von vielen Diensten Backlinks erkennen können. Habs auch schon auf einigen wenigen Blogs im einsatz gesehen und scheint wunderbar zu funktionieren. Das ganze kann man dann als Trackback oder Kommentar in den betreffenden Blogpost automatisch einfeeden lassen. Ganz schnuffig, aber da mein persönliches Blog nicht so die mega Reputation hat konnt ichs natürlich noch nicht so intensiv testen.

    Betreffend der Einführung in XHTML, CSS und Webdesign muss ich mal wieder Danke Sagen im Namen der Neulinge. Man sucht ja doch immer mal wieder deutsche Ressourcen, die man jedem ans Herz legen kann und die auch keine Fragen offen lassen.

    Hey die ADAC Website benutzt scriptaculous, ist doch voll Web2.0. Weiss gar nicht was ihr habt. Und die WaveToolbar spinnt doch, wenn sie 54 Fehler auf der Startseite ausgibt =)

  • Avatarbild von datenkind datenkind
    am 7. August 2009, 10:29 Uhr

    Die ADAC-Seite ist wirklich eine reine Katastrophe. Damit ist alles gesagt. Das Problem hinter diesen großen Agenturen ist meistens, dass mehr Marketing-Gelaber dahinter steckt als Fachwissen. Ich mein, die Beweise dafür werden ja immer wieder auf’s neue geliefert …

    Freu mich auf AppStars!

  • Avatarbild von Frank Frank
    am 7. August 2009, 12:35 Uhr

    Vielen Dank für die positive Nennung des Buches. Vielleicht zeigt es neue Ideen mit WordPress auf.

  • Avatarbild von Max Max
    am 9. August 2009, 16:22 Uhr

    Vielen Dank für den gewohnt guten Podcast. Finde solche Sendung mit Tipps und Empfehlung zwischendurch echt top!
    Vor allem die Emfpehlung zum Wordpressbuch kam genau recht.

  • Avatarbild von Marcel Marcel
    am 11. August 2009, 10:39 Uhr

    Freut uns natürlich zu hören! Danke für das positive Feedback.

  • Avatarbild von Thomas Thomas
    am 15. August 2009, 17:41 Uhr

    Danke für den Developer Color Picker. Bei dem AppleScript blick ich jedoch noch nicht so ganz durch. Wie muss ich vorgehen um das Script zu “installieren”? Kann mir da vielleicht wer helfen.

    Beste Grüße

  • Avatarbild von Sepp Sepp
    am 27. August 2009, 16:34 Uhr

    Ich habe die ADAC-Seite mal angeschaut und finde es garnicht mal so schlimm wie hier behauptet wird. Was mich wundert sind die Kritiker die alles “zerreisen” ohne eine fachliche Bergündung.

    @datenkind:
    “Die ADAC-Seite ist wirklich eine reine Katastrophe. Damit ist alles gesagt”

    Was ist denn damit bitte alles gesagt??

    @Mike Pridik
    Was kam denn da so peinliches dabei raus?

  • Avatarbild von Mike Pridik Mike Pridik
    am 27. August 2009, 16:56 Uhr

    @Sepp

    Also für mich gesehen ist es peinlich, dass da YAML benutzt wird, welches schön Webstandards einhält, dann aber eine Seite raus kommt, die laut validator.w3.org erstmal 353 Errors, 313 warning(s) raushaut. Dafür ist das Framework dann zu schade, weil der Sinn des ganzen einfach in Rauch auf geht.

  • Avatarbild von Sepp Sepp
    am 27. August 2009, 21:55 Uhr

    Die 353 Errors, 313 warning(s) kommen vom Tridion, das ist das CMS was von ADAC genutzt wird. Die ASP Controls erzeugen Parameter, welche vom Validator als Fehler interpretiert werden. So weit ich das aus anderen Foren entnehmen konnte, werden diese Paramter noch verschwinden.

    Das HTML an sich finde ich nicht schlecht aufgebaut, saubere DIV-Construkte, keine Tabellen, und sogar die Navigation und die Links in den einzelnen Boxen sind sauber als UL-Listen strukturiert. Da hab ich aber schon weit aus schlimmere Seiten im Web gesehen

Und was hast du zum Thema zu sagen?

Fülle bitte alle mit *-gekennzeichneten Felder aus.


Du darfst Textile verwenden, um deinen Beitrag auszuzeichen.