Noch ein letztes Mal rappelt sich David Maciejewski auf und trägt News aus der Szene vor. Nach dieser Sendung geht Technikwürze in die Kreativpause.

Diese Folge jetzt anhören

Linktipps

  • Google hat mal wieder Buch geführt und die beliebtesten Suchbegriffe zusammengefasst. In dem Google Zeitgeist gennannten Report lernen wir dass die TV-Show Heroes mehr gesucht wird als Lost oder 24, die Wii vor der Playstation 3 das Ranking anführt und dass die HD-DVD offensichtlich auch mehr Zuspruch findet als Blue-Ray.
  • Unter job.watchr.de veröffentlicht Andreas Dittes einen “neuartigen Jobservice, bei dem nicht nur Unternehmen aus dem Web 2.0-Umfeld ihre Jobangebote einstellen können, sondern auch Personen, die sich mit einem Vorstellungsschreiben präsentieren möchten.” Zitat Ende. Wer also auf der Suche ist oder kompetente Leute sucht, sollte sich mal auf dieser Webseite umsehen.
  • Schon etwas älter, dennoch erwähnenswert: Das Smashing Magazine hat einige Links zusammengefasst, unter denen man “Über 40 exzellente Freefonts für professionelles Design” runterladen kann. Darunter sind wirkliche Goldschätze, die bei mir schon länger auf der Platte liegen. Wer also mal schnell Fonts baucht, sollte sich diese Seite bookmarken.
  • Wie die Zukunft bei Computerspielen aussehen muss, zeigt der Tüftler Johnny Chung Lee auf seiner Webseite procrastineering. Auf youTube gibts das Video dazu. Er modifizierte eine Wii und nutzt sie als Sender und Empfänger, um dem Spieler nicht nur ein 2D-Bild zu zeigen, sondern dieses perspektivisch je nach Position und Neigung des Kopfes so zu kippen und drehen, dass der Betrachter wirklich das Gefühl von einem 3D-Bild hat. Bisher waren dafür diese blöden 3D-Brillen notwendig. Das Problem nur: Bisher gibt es kein einziges Spiel, geschweige denn vernünftige Hardware. Wollen wir mal hoffen, dass sich das ändert. Wer sich das Video ansieht, will keine normalen Spiele mehr casino online spielen.

Umfrage der Webkrauts

Die Webkrauts starten im Januar eine Umfrage und wollen zwischen dem 7. Januar und dem 18. Februar 2008 von Webworkern wissen, wer wir sind, wo wir leben, welche Berufsbezeichnungen wir uns geben, welche Ausbildung wir genossen haben und was unsere Kernkompetenzen und Ziele sind. Angesprochen fühlen sollten sich alle deutschsprachigen Webworker, egal wo sie herkommen. Vorbild für diese Umfrage war die “Web Design Survay 2007” von “A List Apart”. Ich möchte jeden Technikwürze-Hörer bitten dort mitzumachen! Kost ja auch nur Zeit, kein Geld.

Veranstaltungen

  • Einen Praxisworkshop bietet Alan Webb in Hannover bei der IHK am 22. und 23. Januar 2008. SEO Basics –Suchmaschinenoptimierung für Einsteiger kostet 119 Euro, SEO Advanced –Suchmaschinenoptimierung professionell 154.70 Euro. Vermittelt werden die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung, Keyword-Analyse, On-page-Optimierung, Linkaufbau, Ranking-Algorithmen, technische Optimierung von Webseiten und Link-Building.
  • Auch bei 2008 gibt es wieder Barcamps: In Wien am 26. Januar, in Klagenfurt am 2. und 3. Februar, in Jena am 8. und 9. Februar, endlich und erstmalig in Hannover am 23. und 24. Februar – Pflichttermin für euch, wenn ihr uns von Technikwürze treffen wollt, das Barcamp im Ruhrgebiet öffnet am 15. und 16. März die Pforten, das am Bodensee am 31.5. und am 1.6.2008. Weitere Barcamp-Termine und Nicht Barcamps-Barcamps findet ihr auf medienrauschen
  • Wer ein bisschen Kleingeld und jede Menge Sitzfleisch hat, sollte sich Flüge nach Neuseeland buchen. Denn dort findet zwischen dem 11. und 15. Februar 2008 das Webstock statt. In Wellington gibt es dann jede Menge Workshops, viel Design, Entwicklung und viele Vorträge rund um Webstandards. Mit dabei: Dan Cederholm und Molly Holzschlag.

Die letzte Sendung von Technikwürze

Kein Scherz: Dies ist die vorerst letzte Ausgabe von Technikwürze. Denn wir gehen in Kreativpause.
Damit wir euch weiterhin interessante Sendungen bieten können, die kurzweilig und informativ zugleich sind, nehmen wir uns eine kleine Auszeit, um uns komplett neu zu organisieren und das Konzept umzustellen. Die Gründe gibt es in der Sendung zum anhören.

Auch Schluss mit Lustig ist es beim Podcastclub. Der Verein für alle Podcaster hat sich kurzerhand aufgelöst und lässt nach dem Podcastverband die Podcaster nun alleine im Wald stehen. Macht aber nichts, denn es ändert sich eigentlich gar nichts. Podcastverband und Podcastclub waren eigentlich dazu gedacht, die Interessen der Podcaster zu vertreten. Da aber jeder bekanntlich sein eigenes Süppchen kocht, gab es seitens der Podcaster keinerlei unterstützende Aktivitäten. Hinzu kommt aber auch, dass die ausgerufenenen Wahlen zur Podcastaward mehr als fragwürdig waren. Nicht, weil sie manipuliert worden sind und dann ganz eingestellt wurden, nein, sie gingen einfach am Markt vorbei. Bedacht wurden in den letzten Jahren nicht gute Podcasts, sondern die, dessen Macher man am besten leiden konnte. Hinzu kommt auch, dass eigentlich niemand etwas von der Umfrage 2008 mitbekommen hat. Ein bisschen Hintergrundwissen gibt es bei Daniel, beim Podcastjournal und schließlich auch beim Podcastclub selbst.

Diese Folge jetzt anhören

Tags: , ,

Dieser Beitrag wurde am Montag, 31. Dezember 2007 um 00:00 Uhr in der Kategorie Podcast veröffentlicht.
Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner Seite aus senden.

Kommentare

  • Avatarbild von BlitzChecker BlitzChecker
    am 31. Dezember 2007, 14:18 Uhr

    Wie schon in Twitter geschrieben, schade das mit der Kreativpause.
    Ich schreib hier grade mit dem iPod Touch, echt genial: Technikwürze hören und gleichzeitig die Webtipps “checken”. :)

    Freu mich schon auf die neuen TW Folgen :)
    mfg BlitzChecker

  • Avatarbild von Bernd Bernd
    am 31. Dezember 2007, 14:40 Uhr

    Macht die Pause nicht zu lange. Ich freue mich auf neue Folgen.

  • Avatarbild von Dani Dani
    am 31. Dezember 2007, 14:50 Uhr

    Hallo zusammen,
    auch wenn ihr euch die Pause wirklich verdient habt, hoffe ich schon bald wieder von euch zu hören. Die TW war/ist für mich immer ein super Einstieg in die Woche.

    Also, ich wünsche euch ein gutes neues Jahr und hoffe schon bald die nächste TW auf meinem iPod zu haben.

    Grüße
    Dani

  • Avatarbild von Andreas Andreas
    am 31. Dezember 2007, 15:20 Uhr

    david, erhol dich in deiner pause. hast es dir wirklich verdient
    ich freue mich schon auf die nächsten folgen.

  • Avatarbild von Alexander Palm Alexander Palm
    am 31. Dezember 2007, 15:41 Uhr

    Hey, bis hoffentlich bald und schönen Rutsch und frohes Neues wünsche ich allen bei Technikwürze und selbstverständlich auch den Höhrern….. :-)

    Gruß, Alex

  • Avatarbild von Feuerwehrmann Feuerwehrmann
    am 2. Januar 2008, 08:33 Uhr

    Hi, hoffe es geht bald wirklich weiter.

    Bin ein treuer Technikwürze Hörer und war geschockt das es erstmal eine Pause geben soll, die Gründe kann ich allerdings sehr gut nachvollziehen.

    In der Hoffnung das es wirklich bald weitergeht.

    Sebastian

  • Avatarbild von Freier Sonntag Freier Sonntag
    am 2. Januar 2008, 15:55 Uhr

    Erster Mittwoch im Monat und dann richtig!
    Deine Ideen hören sich gut an, macht Sinn.

    Ich hoffe nur, dass es auch ohne sonntäglichen Zeitdruck funktioniert.

    Der freie Sonntag freut sich so oder so!

  • Avatarbild von Thomas Schaaf Thomas Schaaf
    am 2. Januar 2008, 19:33 Uhr

    Alan Webb… hat er wohl drauf bestanden nur weil du seinen Vortrag online gestellt hast..

    Hmm. Kann man mir einen vergleichbaren Podcast empfehlen? Den ich solange hören kann?
    Momentan höre ich seoFM und radio4seo.

    Ich fände Wöchentlich einen Blog (schriftlich) und monatlich einen Podcast (aufgenommen) gut.

    Thomas

  • Avatarbild von jim jim
    am 3. Januar 2008, 17:25 Uhr

    Vielen Dank für alle bisherigen Folgen!

    Durch TW empfand ich jeden Montag als einen besseren Montag. Ich fände eine sporadische Veröffentlichung gut – eher Qualität als Quantität, und keiner ist so massiv gezwungen. (Von daher auch vollstes Verständnis für den jetzigen Schritt).

    Danke nochmals – ich bin auf weitere Folgen sehr gespannt.
    Jim

  • Avatarbild von Thomas Weise Thomas Weise
    am 4. Januar 2008, 09:34 Uhr

    Ebenfalls vielen Dank für die über 100 Folgen von mir. Diese Pause habt ihr euch verdient. Würd mich (wie alle anderen) freuen, wenn irgendwann die 107. im Rssfeed klingelt.
    Ruht euch erstmal aus, und wartet die Kommentare hier ab.
    Macht’s doch so, dass ihr nur dann ne Sendung macht, wenn euch was Neues “auf den Nägeln brennt” und nich unbedingt JEDEN Montag.
    Ist zwar als Hörer toll, wenn man weiß, dass es jeden Montag ne neue Sendung gibt, aber dass das ne Menge (Freizeit-)Arbeit macht is wohl klar.
    Also ich persönlich hätt lieber in unregelmäßigen Abständen ne neue Sendung, als dass ihr bei dem Gedanken verkrampft, jede Woche unbedingt was auf die Beine stellen zu müssen.

    So, und alles Gute noch an alle für 2008!

  • Avatarbild von SonicHedgehog SonicHedgehog
    am 4. Januar 2008, 13:26 Uhr

    So, die Folge habe ich mir leider noch nicht angehoert (die letzte auch nicht)…

    Aber allgemein moechte ich mal sagen:
    1. Ich haette gerne, dass die Folgen LAUTER ausgestrahlt werden, denn andere Podcasts sind auch um einiges lauter und wem es zu laut ist, der kann runterregulieren, aber lauter als laut gehts auf meinem iPod nicht :D
    (Zum Beispiel kann ich bei der Autofahrt nie TW hoeren, da es einfach zu leise ist und ich es nicht verstehe :( )
    2. Ich unterstuetze die Meinung vom Thomas und bin auch der Meinung, dass es nicht sinnvoll ist, wo erwaehnt wird: “Wir hatten viel Stress, daher nur ein Audiomitschnitt” (z.B.).
    Das bringt niemanden was, lieber Qualitaet statt Quantitaet ;)
    3. Weiters finde ich auch die Meinung vom Thomas (^^) gut, dass auch mal ruhig ein laengerer Blog-Eintrag mit interessantem Inhalt kommen kann, evtl. auch mal anstatt dem Podcast, wenn z.B. die Zeit nicht da ist ;)

    So, soweit mal fertig, mal schauen, was ihr dazu sagt :)

    Jakob

  • Avatarbild von daniel daniel
    am 6. Januar 2008, 14:38 Uhr

    Ich wünsche euch viele kreative Ideen für die Pause. Kleine Anmerkung: Das Hintergrundwissen gibt es bei “Daniel” , Dennis, hatte den Text nicht geschrieben ;o)

  • Avatarbild von Stefan Stefan
    am 6. Januar 2008, 20:52 Uhr

    Hallo Daniel,

    schade dass Ihr eine Pause macht. Wenigstens hab ich jetzt eine realistische Chance die noch nicht gehörte Sendungen aufzuholen.

    Euch eine kreative Zeit
    Stefan

  • Avatarbild von Dirk Dirk
    am 16. Januar 2008, 11:04 Uhr

    Ich habe diesem Podcast gerade erst entdeckt und nun bereits 3 Folgen regelrecht verschlungen. Das mit der Kreativpause finde ich sehr schade, aber sie gibt mir die Möglichkeit die fehlenden 103 Folgen nachzuholen :-)

    Vielleicht eine Idee von einem Newbee: Evtl. ist eine 14 tägige Produktion für euch einfacher, oder ihr reduziert die Sendezeit auf 30 Minuten und teilt dann die Themen, die jetzt ‘ne Stunde dauern auf 2 Sendungen auf. Dann bleibt das einfacher zu merkende wöchentliche Format, aber der Druck auf die Produzenten sinkt etwas.

    Freue mich schon auf neue Folgen

    Dirk

  • Avatarbild von pully5 pully5
    am 16. Januar 2008, 23:57 Uhr

    Hello!
    he, du musst nicht gleich aufhören oder so.
    1. wenn mann die jetzigen 106 folgen hört sollte man eigentlich alles wissen um selber weiter zu kommen.
    2. eben weil du schon so viele erzählt hast kann ich mir gut vorstellen dass du alle monate einmal eine zusammenfassung machst ob sich irgend was getan hat, neue trends oder neue standards absehbar sind.

    und überhaupt! vielen vielen dank für die bisherigen folgen!!!

    gruss e.

  • Avatarbild von Herr Voß Herr Voß
    am 20. Januar 2008, 12:56 Uhr

    Da mein iPod Schrott ist, habe ich die Hiobsbotschaft erst heute gehört.

    Schade. Aber eigentlich ist es ja auch der Vorteil des Mediums “Podcast”: Du machst eine Sendung, wenn Du ein interessantes Thema hast und unsere Podcatcher sagen uns bescheid, dass etwas da ist.

    Ich finde es erstaunlich, dass ihr es überhaupt über 100 Folgen hinbekommen habt, fast immer interessante Sendungen zu machen.

  • Avatarbild von Benjamin Kölbl Benjamin Kölbl
    am 25. Januar 2008, 19:25 Uhr

    Vielen Dank für alle bisherigen Folgen! Bin gerade dran das Archiv von vorne bis hinten durchzuforschen. Man lernt nie aus … Freue mich auch schon auf die neuen Folgen.

  • Avatarbild von Gerhard Gerhard
    am 2. Februar 2008, 22:46 Uhr

    Hab’ schon Entzugserscheinungen. Gibt’s andere für Webautoren interessante Podcasts?

Und was hast du zum Thema zu sagen?

Fülle bitte alle mit *-gekennzeichneten Felder aus.


Du darfst Textile verwenden, um deinen Beitrag auszuzeichen.