Es war ein Experiment und gleichermaßen chaotisch wie unterhaltsam: Hörer und Moderatoren von Technikwürze im lockerem Skypecast. Die Ergebnisse gibt es ebenso in dieser Sendung, wie einen SEO-Artikel von Jens Meiert, den uns unserer Hörer Arne Kriedemann vorliest.

Diese Folge jetzt anhören

News

Standardkonforme HTML-Emails in Outlook 2007?

Kevin Yank von Sitepoint und Roger Johansson betrachten das neue Outlook 2007 und beleuchten vor allem die fehlende Unterstützung von CSS-Emails. Im Gegensatz zum neuen Internet Explorer 7, der eine verbesserte Standardunterstützung besitzt als die Vorgängerversionen, hat Microsoft es beim Emailclient anscheinend nicht für nötig gehalten. So wird Outlook 2007 die HTML- und CSS-Unterstützung von Word 2007 mit sich bringen.
Das hat zur Folge das beispielsweise Hintergrundbilder, Formulare, Flash oder andere Plugins, Floats und Positionierung mittels CSS nicht unterstützt werden. Eine ausführlichere Betrachtung findet ihr außerdem beim Campaign Monitor Blog.

Neuerscheinungen

WordPressnutzer mussten in den letzten Wochen gleich mehrfach ihre Daten sichern und das System aktualisieren. Nach den letzten Updates 2.0.6 und 7 kommt aber bald schon die nächste größere Version, die 2.1. Die neuen Eigenschaften der Blogsoftware findet ihr im Codex von wordpress.org.
Auch Gecko-Freunde kommen auf ihre Kosten: Der Nachfolger von Mozilla ist Seamonkey, der seit kurzen in der Version 1.1 Webbrowser, Email-Client und HTML-Editor in sich vereint.

Kommende Konferenzen

In London finden demnächst gleich mehrere Konferenzen statt: Bereits am 23. Februar treffen sich britische PHP-Entwickler zur PHP Conference 2007 und die Future of Web Design findet am 18. April statt. Außerdem kommt die @media 07 vom 7. bis 8. Juli nach London.
Eine weitere PHP-Konferenz, die Internationale PHP-Konferenz in der sogenannten Spring Edition, findet vom 21. bis zum 23. Mai im Film- und Medienzentrum Ludwigsburg statt. Zur gleichen Zeit im gleichen Tagungszentrum tagt auch die webinale 07, die Konferenz für das Next Generation Web.
Themen sind wie zu erwarten bei allen angesprochenen Konferenzen Webanwendungen, Mashups und die zukünftigen Technologien im Web.

Linktipps

  • Das Fontblog sammelt derzeit die 100 besten Schriften und kürt anschließend die 10 besten überhaupt.
  • Vitaly und Sven vom Smashing Magazine haben eine Liste mit 53 CSS-Techniken erstellt, ohne die wir im heutigen Web wohl kaum auskämen.
  • Das Dr. Web Magazin befasst sich mit der Betaversion des Photoshop CS3.

Links zum Skypecast

Die Version 2.0 vom Mozillas E-Mail Client ist als Beta erschienen. Der Oesterblog hat einen guten bericht darüber verfasst. Neuerungen und Verbesserungen könne also unter dem Artikel Thunderbird 2 Beta 1 nachgelesen werden.

Der Blog Lifehacker hat seinen Lesern einen wichtigen Tipp in Sachen Firefox-Erweiterungen gegeben. URL Fixer verbessert Tippfehler, die beim Eingeben von URLs in der Adresszeile geschehen können. Ein htp://google.con wird somit zu http://google.com. Entweder mit voheriger Abrage oder völlig automatisch.

Microsoft Expression Web ist nun als deutschsprachige Software erhältlich. Da Martin Labuschin zu Weihnachten das Presse-Release der Software erhalten hat, konnte er sich schon ein Bild von dem Frontpage-Nachfolger machen. Seine Erfahrungen hat als in einem Artikel mit dem Titel Was bedeutet »Werbung« bei Microsoft? auf Labuschin Webdesign veröffentlicht.

SEO kompakt

Jeder möchte seine Website bei Suchmaschinen auf den ersten Plätzen sehen. Eine Menge effektiver Praktiken für die Suchmaschinenoptimierung können Sie bei der Konzeption der Website selbst berücksichtigen. Jens Meiert fasst die wichtigsten Dos und Don’ts zusammen.

Arne Kriedemann liest den SEO-Artikel von Jens Meiert, der im Adventskalender 2006 der Webkrauts erschienen ist. Die komplette Abschrift mit nützlichen Links gibt auf der Webseite der Webkrauts.

Musik: Latin-Ska aus München

Diese Sendung garnieren wir mit “Expectations” von The Capones. Dieser Song ist erschienen auf dem Album “Mistico Capital”. Informationen zur Band findet ihr auf www.thecapones.de.

Diese Folge jetzt anhören

Tags: , , , ,

Dieser Beitrag wurde am Montag, 29. Januar 2007 um 00:00 Uhr in der Kategorie Podcast veröffentlicht.
Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner Seite aus senden.

Kommentare

  • Avatarbild von blackburg blackburg
    am 29. Januar 2007, 01:24 Uhr

    Tätää, ich bin hier auch mal der Erste: David, wirst mir verzeihen, das ich als Internetnutzer – aber bekennender Nichtprofi auch mal über euch Exoerten schmunzele. Die Skype-Technik hat ja wirklich noch so ihre Tücken.
    Ich habe leider den Faden verloren, wer denn nun tatsächlich live in der Sendung dabei war – vielleicht meldet ihr euch hier noch einmal? Denn: Die Idee einer Liveschaltung finde ich großartig, und daran ändern auch die kleinen Mängel nichts. es ist sehr lebendig und du hast es sehr humorvoll genommen, David. Hut ab!

  • Avatarbild von blackburg blackburg
    am 29. Januar 2007, 01:26 Uhr

    Oh Gott, wo ist die Korrekturfunktion? Das muss ich klarstellen: In meinem obigen Kommentar habe ich “Exoerten” geschrieben – damit sind nicht Exoten, sondern EXPERTEN gemeint. olé

  • Avatarbild von Tobi Tobi
    am 29. Januar 2007, 10:00 Uhr

    Hallo David,

    das war wieder eine feine Episode. :-) Weiter so!

    Ein Kommentar zu Skype:
    Auch aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Skype-Telefonate, besonders aber Skypecasts alles andere als ausgereift sind. Unterschiedliche Lautstärkepegel und häufige Aussetzer sind ja bald an der Tagesordnung. Ob da das DSL 2000 nicht ausreicht? Aufzeichungen sind dadurch natürlich auch arg aufwändig…

    Oder gibt es vielleicht Alternativen zu Skype, die das Ganze besser können?

  • Avatarbild von Herr Voß Herr Voß
    am 29. Januar 2007, 11:32 Uhr

    Für ein Experiment war die Skype-Geschichte ganz gelungen. Insgesamt lässt sich das natürlich verbessern. Vor allem sollte vielleicht ein Thema vorgegeben werden.

    Das Problem mit den verschiedenen Lautstärken gibt es immer – egal mit welchem Programm. Das hängt zum einen von der Qulität des Mikrofons ab und von den Einstellungen in Windows. Zum Beispiel auch vom eingeschalteten Mic Boost.

    Alternativen für Konferenzen gibt es ja viele: Teamspeak, Ventrilo usw. Die sind in der Gamer-Szene weit verbreitet, vor allem weil sie eine ganz ordentliche Sprachqualität bieten (können) bei wenig Bandbreitenverbrauch. Zum Einen ist das möglich, weil die Systeme einen zentralen Server haben. Jeder Client hat nur eine Verbindung: Die zum Server. Und die ist auch nur dann aktiv, wenn jemand etwas sagt oder wenn man selbst etwas sage.

    Im VoIP-Bereich ist JaJah offenbar der neue Hype. Konferenzen gibt es auch da. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert.

  • Avatarbild von Sebastian Sebastian
    am 29. Januar 2007, 14:54 Uhr

    Hallo,

    das war eine sehr interessante Ausgabe. Die Skype-Konferenz fand ich sehr gut. Allerdings könnte man es vielleicht so machen, dass man immer nur einen Gast zuschaltet, der dann auch wirklich was zu sagen oder fragen hat. Das ist kein Gemecker, sondern eher eine Anregung. ;-)

    Beim Artikel von Jens Meiert hat mir das gewisse etwas gefehlt. Es wurde eigentlich nur das angesprochen, was eigentlich zum Standardwissen eines Webdesigners gehört. Themen wie Duplicate Content, Keyword-Recherche-Verfahren, sumafreundliche URLs durch ModRewrite, die Verteilung von Projekten auf Servern mit verschiedenen IPs zur Stärkung der Verlinkung usw. haben mir persönlich gefehlt. Das waren jetzt nur Stichpunkte… Trotzdem ist der Artikel für Neulinge in diesem Bereich sehr interessant.

    Ich freue mich schon auf euren nächsten Podcast.

  • Avatarbild von Benjamin Benjamin
    am 31. Januar 2007, 13:49 Uhr

    Also etwas schmunzeln mußte ich als der Kollege nicht mehr wußte, in welchem Ihrer abertausend Projekte Manuela nun ihren Beitrag Photorealistische Perspektiven gepostet hat. Das ist mir auch schon passiert. Des Öfteren…

  • Avatarbild von macx macx
    am 31. Januar 2007, 13:55 Uhr

    Das nächste Mal planen wir eine Live-Sendung anders, dann wird das schon klappen. Danke für das Feedback!

Und was hast du zum Thema zu sagen?

Fülle bitte alle mit *-gekennzeichneten Felder aus.


Du darfst Textile verwenden, um deinen Beitrag auszuzeichen.